Kom­pe­tenz­zen­trum Berufsorientierung

Als → Berufs­wahl- und aus­bil­dungs­freund­li­che Schule und Trä­ge­rin des „Netz­werk Berufs­wahl SIE­GELs“ küm­mern wir uns in beson­de­rer Weise gemein­sam mit außer­schu­li­schen Part­nern um die Berufs­wahl-und Stu­di­en­vor­be­rei­tung unse­rer Schüler*innen und Schü­ler. Hier­für haben wir an unse­rer Schule ein „Kom­pe­tenz­zen­trum Berufs­ori­en­tie­rung“ eingerichtet.

Wir ver­ste­hen Berufs­ori­en­tie­rung als gesamt­schu­li­sche Auf­gabe, die über alle Jahr­gänge und Fächer Hin­weg auf­ge­grif­fen wird. Wäh­rend der Zukunfts­tage, im Sozi­al­prak­ti­kum des 8. Jahr­gan­ges oder in den Betriebs­prak­tika im 9., 10. und 11. Jahr­gang sam­meln die Schüler*innen prak­ti­sche Erfah­run­gen und reflek­tie­ren diese unter ande­rem im Unter­richt in den Fächern AWT und Politik-Wirtschaft.

Für den 8. und 11. Jahr­gang fin­det all­jähr­lich im Rah­men der Pro­jekt­wo­che ein „Markt der Berufe“ statt, bei dem die Schüler*innen mit Vertreter*innen aus Wirt­schaft und Bil­dung Kon­takt auf­neh­men kön­nen, um sich so ein Netz­werk für die Zeit nach der Schule auf­bauen zu können.

Im Rah­men der Poten­zi­al­ana­lyse erfor­schen die Schüler*innen ihre Nei­gun­gen und Fähigkeiten.

Im 9. und 10. Jahr­gang bie­ten wir u.a. in Zusam­men­ar­beit mit beruf­bil­den­den Schu­len ein nei­gungs­ori­en­tier­tes Pra­xis­pro­fil an.

In unse­rer Schule ste­hen den Schüler*innen zahl­rei­che Bera­tungs­an­ge­bote zur beruf­li­chen Bil­dung zur Verfügung.

Flo­rian Rawolle

Flo­rian Rawolle

Jahr­gangs­lei­tung 6 (komm.), BO-Koor­di­na­tor, Kom­pe­tenz­zen­trum Berufsorientierung

Tel.: 0511-168 47713, Fach 150

Maria Schu­bert

Maria Schu­bert

Kom­pe­tenz­zen­trum Berufsorientierung

Tel. 0511-168 32742, Fach 176