RICHTIG WICHTIG


  • Hin­weise zu COVID-19 (SARS-CoV-2/“Corona“)

    Hin­weise zu COVID-19 (SARS-CoV-2/“Corona“)

    Die Corona-Krise hat uns alle in eine Aus­nah­me­si­tua­tion ver­setzt. In der Fülle der Infor­ma­tio­nen zur der­zei­ti­gen Corona-Pan­de­mie ist es oft schwer, den Über­blick zu behal­ten. Wir haben des­halb einige für die Schule rele­vante Infor­ma­tio­nen für Sie zusammengetragen. Die Dyna­mik der Pan­de­mie führt dazu, dass wir oft kurz­fris­tig reagie­ren auf die Lage reagie­ren müs­sen. Im aktu­el­len Schrei­ben teilt uns der Minis­ter die aktu­el­len Maß­nah­men mit. So wird wei­ter getes­tet und dazu über­gan­gen, dass auch im Unter­richt Maske getra­gen wird. Die Details der neuen Rege­lun­gen ent­neh­men Sie bitte den Rund­schrei­ben, die wir für Sie im Down­load-Bereich zusam­men­ge­tra­gen haben. Wei­ter­hin gilt: Die Schul­lei­tung infor­miert Sie und euch so früh wie mög­lich, wenn es zu Ände­run­gen der aktu­el­len Rege­lun­gen kommt.»
  • Arbeits­ma­te­rial und Lern­mit­tel für das Schul­jahr 2021/2022

    Arbeits­ma­te­rial und Lern­mit­tel für das Schul­jahr 2021/2022

    Liebe Schü­le­rin­nen und Schüler, liebe Eltern und Sorgeberechtigten, hier­mit möch­ten wir Euch und Sie über die Schul­buch-Aus­leihe im Schul­jahr 2021/2022, Kopier­geld, IServ-Nut­zung und das Jahr­buch infor­mie­ren. Die Infor­ma­tio­nen für die jewei­li­gen Jahr­gänge sind den hier zum Down­load zur Ver­fü­gung gestell­ten Doku­men­ten zu entnehmen.»
  • Infor­ma­tio­nen zur Anmel­dung Sek. I für das Schul­jahr 2021/2022

    Infor­ma­tio­nen zur Anmel­dung Sek. I für das Schul­jahr 2021/2022

    Liebe Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tigte, liebe Schü­le­rin­nen und Schüler, wir freuen uns über Ihr und euer Inter­esse an unse­rer Schule. Der Anmel­de­zeit­raum ist nun abge­lau­fen. Schnup­per­tage kön­nen wir in die­sem Jahr pan­de­mie­be­dingt lei­der nicht anbie­ten. Wer sich bereits für eine Anmel­dung im kom­men­den Schul­jahr schlau machen möchte, ist ein­ge­la­den, sich jeder­zeit vorab auf unse­rer Home­page zu informieren.»
  • Ver­pflich­tende Selbst­tes­tung zuhause

    Ver­pflich­tende Selbst­tes­tung zuhause

    Nach den Oster­fe­rien ist die Teil­nahme am Prä­senz­un­ter­richt an die Bedin­gung einer ver­pflich­ten­den Selbst­tes­tung zuhause geknüpft. Hier möch­ten wir den Ablauf für Sie und euch erläutern.»
  • Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung Sek. II für das Schul­jahr 2021/22

    Infor­ma­tio­nen und Anmel­dung Sek. II für das Schul­jahr 2021/22

    Wir freuen uns über dein und Ihr Inter­esse an unse­rem Ober­stu­fen­an­ge­bot. Gerne möch­ten wir Ihnen und dir unsere Schule und den Weg zum Abitur in → zwei kur­zen Videos vorstellen. Zur Sicher­stel­lung des Infek­ti­ons­schut­zes wäh­rend der Corona-Pan­de­mie wer­den wir in die­sem Jahr die Anmel­dung so weit wie mög­lich online durchführen. Die Anmel­dung für den 11.Jahrgang kann vom 12.7.21 bis 16.7.21 und am 19.7. zwi­schen 8.00 Uhr und 15.00 Uhr im Sekre­ta­riat der Sekun­dar­stufe II erfol­gen. Frei­tags ist das Sekre­ta­riat bis 13.00 Uhr besetzt.»
  • Krank­heits­sym­ptome – Darf mein Kind in die Schule?

    Krank­heits­sym­ptome – Darf mein Kind in die Schule?

    Wann darf mein Kind mit Erkäl­tungs­sym­pto­men in die Schule?»
  • Unter­richt bei Quarantäne-Maßnahmen

    Unter­richt bei Quarantäne-Maßnahmen

    Was ist zu tun, wenn es an der Schule einen bestä­tig­ten posi­ti­ven Covid-19-Fall gibt?»
  • Fahr­rad kaputt? Kein Problem!

    Fahr­rad kaputt? Kein Problem!

    Die Brem­sen funk­tio­nie­ren nicht mehr rich­tig? Das Licht ist leuch­tet nicht mehr? Die Kette schleift oder der Rei­fen ver­liert Luft? – Kein Pro­blem! Wir küm­mern uns darum!  Geöff­net ist die Fahr­rad­werk­statt jeden Diens­tag von 10:00 Uhr bis 15:45 Uhr. Kommt ein­fach vor­bei – einen Ter­min benö­tigt ihr nicht.»

AKTUELLES


  • Die 10b auf dem Weg ins Berufsleben

    Die 10b auf dem Weg ins Berufsleben

    Nach­dem die 9b im ver­gan­ge­nen Schul­jahr von der Kamera beglei­tet wurde, folgt nun die Fort­set­zung der belieb­ten Serie. Regel­mä­ßig wird → ndr​.de/​N​i​e​d​e​r​s​a​c​h​sen (exter­ner Link) nun über die 10b auf ihrem Weg ins Erwach­se­nen­le­ben berichten. Hier geht es zu den Fol­gen der NDR-Serie „Ein Schul­jahr mit der Klasse 10b“.»
  • Ehe­ma­li­gen­tref­fen am 4. Sep­tem­ber 2021

    Ehe­ma­li­gen­tref­fen am 4. Sep­tem­ber 2021

    Liebe Ehe­ma­lige, liebe Kolleg*innen, am ers­ten Wochen­ende nach den Som­mer­fe­rien fin­det das nächste Ehe­ma­li­gen­tref­fen statt. Ihr seid herz­lich ein­ge­la­den, am Sams­tag, den 4.9.21 bei Brat­wurst und Bier zu klö­nen und alte Erin­ne­run­gen auszutauschen. Wir star­ten um 17.00 Uhr vor dem Haupt­ein­gang der Schule. Die Ver­an­stal­tung endet um 22.00 Uhr. Wir sehen uns – bis dann!»
  • NDR Serie: Ein Schul­jahr mit der Klasse 9b

    NDR Serie: Ein Schul­jahr mit der Klasse 9b

    Ein beson­de­res Schul­jahr in Zei­ten der Corona-Pan­de­mie: Wich­tige Wei­chen­stel­lun­gen auf dem Weg ins Berufs­le­ben ste­hen an: Wel­chen Schul­ab­schluss kann und will ich machen? Wie kann ich auf dem Weg ins Berufs­le­ben erfolg­reich sein? Oder will ich doch studieren?  Ein­mal im Monat wird der NDR im Fern­se­hen bei Hallo Nie­der­sach­sen, im Hör­funk bei NDR 1 Nie­der­sach­sen und online bei → ndr​.de/​N​i​e​d​e​r​s​a​c​h​sen (exter­ner Link) über die 9b berichten. Hier geht es zu den Fol­gen der NDR-Serie „Ein Schul­jahr mit der Klasse 9b“.»
  • Volks­wa­gen­Stif­tung über­gibt 100 Com­pu­ter an Leo­nore-Gold­schmidt-Schule in Hannover-Mühlenberg

    Volks­wa­gen­Stif­tung über­gibt 100 Com­pu­ter an Leo­nore-Gold­schmidt-Schule in Hannover-Mühlenberg

    65 Geräte des Typs NUC (Next Units of Com­pu­ting) aus Bestän­den der Stif­tung sind an der Inte­grier­ten Gesamt­schule schon im Ein­satz. Jetzt fol­gen 40 wei­tere. Ange­schlos­sen an Smart­boards wer­den die Klein­rech­ner das Steu­ern und Prä­sen­tie­ren an den digi­ta­len Tafeln ermög­li­chen und so die Schul­kin­der im Unter­richt unterstützen.»
  • Bericht „Stadt­ra­deln“

    Bericht „Stadt­ra­deln“

    Liebe Schul­ge­mein­schaft, das war’s! Vie­len Dank an alle Betei­lig­ten! Mit eurer Unter­stüt­zung haben wir nicht nur über 14.000 Kilo­me­ter gesam­melt, son­dern auch mehr als 2.000 kg CO2 ein­ge­spart. Eine ganz tolle Leistung! So sieht nun das Ran­king nach drei Wochen „Stadt­ra­deln“ aus: Ins­ge­samt bele­gen wir mit 14.430 gefah­re­nen Kilo­me­tern bei 89 akti­ven Radeln­den den 26. Platz in der Kom­mune Han­no­ver. Damit haben wir ins­ge­samt 2.121 kg CO2 eingespart! »

→ WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE

LEITBILD

Eine selbständige, innovative Schule verlangt Qualitätsentwicklung und Sicherung. Unser → Leitbild formuliert das pädagogische Selbstverständnis unserer Schule und trifft Aussagen über die geplante Weiterentwicklung und Verbesserung von Unterricht und Erziehung. Damit wird die Leonore-Goldschmidt-Schule transparenter und verlässlicher. Wir sagen, was wir wollen, und wir bemühen uns, das auch zu erreichen. An der Umsetzung der Ziele in den Schulalltag wollen wir uns messen lassen. Unser Leitbild beschreibt Professionalität, Zukunftsorientierung und Persönlichkeitsbildung als Grundpfeiler unserer Arbeit. Dabei orientieren wir uns an den globalen Entwicklungszilen für Nachhaltige Entwicklung und beziehen die vorhandenen Profile der Schule ein:
  • Schule mit einem ausgeprägten Ganztagsbereich
  • Europaschule
  • Umweltschule in Europa
  • Fairtrade-School
  • Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • Medienprofilschule
  • Berufswahl- und Ausbildungsfreundliche Schule
  • Theaterpädagogisches Zentrum
Das Leitbild der Leonore-Goldschmidt-Schule wurde gemeinsam Lehrkräften, Elternvertreter*innen, Schülervertreter*innen und Mitarbeiter*innen entwickelt. Es ist das Ergebnis eines ausführlichen Diskussionsprozesses aller an der Schule Beteiligten und stellt eine Verpflichtung für unsere Arbeit in den nächsten Jahren dar.

→ WEITERLESEN