Unsere Akti­vi­tä­ten zu Ziel 7: Ener­gie nach­hal­tig gewin­nen und nutzen

Knapp 80% der welt­weit erzeug­ten Ener­gie stammt immer noch aus fos­si­len Ener­gie­trä­gern wie Erdöl oder Kohle. Durch die Ver­bren­nung wird die Umwelt belas­tet. Luft­be­las­tung und Kli­ma­schä­den machen schon jetzt das Leben an eini­gen Orten der Erde unmöglich.

Wir haben nur einen Pla­ne­ten und müs­sen dafür sor­gen, dass auch künf­tige Genera­tio­nen gut auf der Erde leben können.

Unser Schul­neu­bau ist ein Pas­siv­h­aus­ge­bäude und so spa­ren wir gegen­über dem Alt­bau bereits 74% Ener­gie pro Jahr. Wir nut­zen eine Pel­let­hei­zung und eine Pho­to­vol­ta­ik­an­lage auf unse­rem Schul­ge­bäude, the­ma­ti­sie­ren nach­hal­tige Ener­gie­pro­duk­tion und -nut­zung an ver­schie­dens­ten Stel­len im Schul­le­ben, machen sie für die Schüler*innen erleb­bar und fer­ti­gen Solar-Expe­ri­men­tier­sets im AWT-Unter­richt an, die mit finan­zi­el­ler Unter­stüt­zung durch Pro­Klima kos­ten­los an Grund­schu­len und Kitas gelie­fert wer­den. Schü­ler­grup­pen ver­schie­de­ner Jahr­gänge neh­men zudem an Expe­ri­men­tier-Tagen im → Ener­gie-LAB zu ver­schie­de­nen The­men rund um das Thema Ener­gie, Kli­ma­wan­del und Treib­haus­ef­fekt sowie nach­wach­sende Treib­stoffe teil.

Mit pro Klasse bzw. Tuto­rium zwei gewähl­ten Energiemanager*innen enga­gie­ren wir uns für einen spar­sa­men Umgang mit Ener­gie. Die Energiemanager*innen wer­den geschult, füh­ren Mes­sun­gen im Gebäude durch und infor­mie­ren sowie moti­vie­ren ihre Mitschüler*innen sowie das soziale Umfeld zum spar­sa­men Umgang mit Ener­gie. Aus­hänge in den Klas­sen ent­hal­ten Tipps zum Ener­gie­spa­ren und auf einem Bild­schirm im Ein­gangs­be­reich wer­den die Mit­glie­der der Schul­ge­mein­schaft ebenso wie Besu­cher über das Pas­siv­h­aus­ge­bäude und ener­gie­spa­ren­des Ver­hal­ten informiert.

Durch unser Enga­ge­ment konn­ten wir den Ener­gie­be­darf der Pas­siv­haus­schule noch wei­ter sen­ken: Im Jahr 2018 wur­den gegen­über dem Jahr 2017 18% Heiz­ener­gie und 13% elek­tri­sche Ener­gie gespart!

Energiebedarfsvergleich für die Kalenderjahre 2017 und 2018
Ener­gie­be­darfs­ver­gleich für die Kalen­der­jahre 2017 und 2018