Unsere Aktivitäten zu Ziel 3: Ein gesundes Leben für alle Menschen

Die Förderung von Gesundheit ist ein Gebot der Menschlichkeit – sowohl in den reichen Industrie- als auch in den ärmeren Entwicklungsländern. Weltweit leben etwa 39% der Weltbevölkerung ohne Krankenversicherung. In einkommensarmen Ländern sind es sogar mehr als 90%. Immer noch sterben zu viele Menschen an Krankheiten, die heilbar wären. Auch Impfungen sind für viele Menschen nicht verfügbar oder unbezahlbar. Durch eine Stärkung der Gesundheitssysteme und vor allem durch eine breite Verfügbarkeit von Impfstoffen, kann es uns gelingen, viele Krankheiten zurückzudrängen und sogar auszurotten.

Wir behandeln Gesundheitserziehung im Unterricht, bereiten gesunde Speisen im Hauswirtschaftsunterricht zu, fördern Bewegung, z.B. durch die „bewegte Mittagspause“ und viele Bewegungsangebote im AG-Bereich, klären über Drogen auf und haben im Rahmen des Projektes → „Deckel gegen Polio“ unzählige Flaschendeckel zur Finanzierung von Polioimpfungen für Kinder in Entwicklungsländern gesammelt.

Gesammelte Deckel für Polio-Impfungen