Unsere Aktivitäten zu Ziel 13: Dem Klimawandel entgegenwirken

Wassermangel, Dürre, Wirbelstürme und Überschwemmungen sind nur einige der vielen Folgen des globalen Klimawandels. Derzeit sind etwa 20 Millionen Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen, weil ein Leben dort nicht mehr möglich ist. Der Klimawandel stoppt nicht an Ländergrenzen und seine Auswirkungen treffen auch uns.

Wir bemühen uns, einen kleineren ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen.

Wir bilden im Rahmen des BioLAB-Projektes Plant-for-the-Planet-BotschafterInnen aus (bereits 83), die in allen 5. Klassen Präsentationen halten und mit diesen gemeinsam Baumpflanzungen durchführen. Ergebnis bis März 2019: über 18000 gepflanzte Bäume! Wir berechnen den ökologischen Fußabdruck, pflegen Moorlandschaften mit unserem BioLAB-Forschermobil, laden Klimabotschafter aus Malawi und Grönland in Sek-I- und Sek-II-Kurse ein und fördern das Energiesparen und umweltfreundliche Mobilität.

Wie sieht dein ökologischer Fußabdruck aus? Was kannst du tun, damit die Welt nicht ins Schwitzen kommt?

Baumpflanzaktion für Plant-for-the-Planet