Naturwissenschaften

Dr. Andreas Apitius

Koordinator der Oberstufe, Jahrgangsleitung 13, Fachbereichsleitung Naturwissenschaften (komm.)
apitius@leogos.de

Tel.: 0511 – 168 49530
Fachnr. 125

×
Dr. Andreas Apitius

Dr. Andreas Apitius

Koordinator der Oberstufe, Jahrgangsleitung 13, Fachbereichsleitung Naturwissenschaften (komm.)

Ute Assmann

Fachmoderatorin Naturwissenschaften an niedersächsischen Gesamtschulen, Fachbereichsleitung Naturwissenschaften (komm.)

Fachnr. 27

×
Ute Assmann

Ute Assmann

Fachmoderatorin Naturwissenschaften an niedersächsischen Gesamtschulen, Fachbereichsleitung Naturwissenschaften (komm.)

In der Sek I (5. – 10. Jahrgang) werden die herkömmlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik integrativ im Fach Naturwissenschaften (NW) von einer Lehrkraft pro Klasse bzw. Lerngruppe unterrichtet, dabei finden fächerübergreifende Aspekte besondere Berücksichtigung. Der Unterricht in NW umfasst im 5. und 6. Jahrgang drei, in den Jahrgängen 7 – 10 jeweils vier Wochenstunden. Bis Klasse 8 erfolgt der Unterricht im Klassenverband, ab Klasse 9 werden die Schülerinnen und Schüler je nach Leistung in G- und E- Kurse eingeteilt.

Zusätzlich zu diesem Pflichtunterricht können ab Klasse 7 im „Wahlpflichtbereich“ (in der Woche drei Unterrichtsstunden) und ab Klasse 9 im „Profilbereich“ (drei Stunden in der Woche) weitere Kurse mit naturwissenschaftlichen Themen belegt werden.

In der Sek II (11. – 13. Jahrgang) erfolgt der Unterricht in den Fächern Biologie, Chemie und Physik getrennt.

Im 11. Jahrgang werden alle diese drei Fächer zweistündig unterrichtet, im 12. u. 13. Jahrgang werden an unserer Schule alle drei Naturwissenschaften sowohl in Kursen mit Grundanforderungen (früher Grundkurse) als auch in Kursen mit erhöhten Anforderungen (früher Leistungskurse) angeboten. Diese Kurse finden in der Woche vierstündig statt.

Ausstattung

Für den Unterricht stehen in einem eigenen Fachbereich zahlreiche Fachräume und ein Labor zur Verfügung. Eine umfangreiche naturwissenschaftliche Sammlung ermöglicht in allen Bereichen des Unterrichts Schülerexperimente. Der Besuch von außerschulischen Lernorten ist sowohl in der Sek I als auch in der Sek II im Lehrplan der Schule vorgesehen, so zum Beispiel die Besuche des Klärwerks Herrenhausen, des Schulbiologiezentrums und des Kraftwerks Stöcken.

Was gehört noch zum Fachbereich NW?

Zum Fachbereich gehören auch ein Schulzoo und ein Schulgarten.
Einige Kolleginnen und Kollegen arbeiten im Energie-LAB, das sich in unserer Schule befindet.
Außerdem betreibt ein Kollege ein mobiles BioLAB, das für Exkursionen genutzt wird.