Englisch

Renate Fack-Humberg

Fachbereichsleitung Englisch
humberg@leogos.de

Telefon: 0511 - 168 46056
Fachnr. 8

×
Renate Fack-Humberg

Renate Fack-Humberg

Fachbereichsleitung Englisch

Zur Zeit lernen alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse Englisch als Pflichtfremdsprache. Im 5. und 6. Jahrgang gibt es jeweils 8 Lerngruppen. Mit Beginn des 7. Schuljahres beginnt im Fach Englisch die Leistungsdifferenzierung in A- und B-Kurse. Dabei werden aus 4 Klassen in der Regel 3 A-Kurse und 2 B-Kurse gebildet. In der gymnasialen Oberstufe kann Englisch Leistungsfach und Prüfungsfach sein.

Insgesamt unterrichten derzeit etwa 30 Lehrerinnen und Lehrer im Fachbereich Englisch. Des Weiteren bilden wir immer wieder Referendare und Referendarinnen aus.
Auch Fremdsprachenassistenten/-assistentinnen aus England/Schottland und Amerika sind an unserer Schule tätig. Seit letztem Herbst ist Paul Friesen aus Kanada an unserer Schule und unterstützt den sprachlichen Unterricht in der Sek. II und den landeskundlichen Unterricht in der Sek. I.

Lehrwerk

In den Jahrgängen 5 und 6 arbeiten wir mit dem neuen Lehrwerk ‚Orange Line‘ vom Klett –Verlag. Es ist ein differenzierendes Lehrwerk und entspricht den neuesten Richtlinien des Kerncurriculums für Englisch in der Sekundarstufe I. Wir haben uns unter anderem für dieses Lehrwerk entschieden, da es die geforderten Kernkompetenzen für einen ausgewogenen Fremdsprachenunterricht berücksichtigt. Der kommunikative Unterricht steht im Vordergrund und wechselnde Arbeits- und Sozialformen fördern den Lernenden.

Ab Jahrgang 7 setzen wir das Lehrwerk auf zwei Niveaustufen ein.  Dabei steht das G für Grundkurs (B-Kurs) und das E für Erweiterungskurs (A-Kurs). Auch in diesen differenzierenden Lehrwerken werden die Fertigkeiten: Hörverstehen, Sprechen, Lesen, Schreiben und Mediation geschult. Da wir uns mit dem Lehrwerk im Aufbau eines neuen schuleigenen Curriculums befinden, liegen für die Jahrgänge 5-7 ausführliche Stoffpläne für die unterrichtenden Lehrer/innen vor. Die übrigen Jahrgänge werden nachfolgen.

Englischsprachiges Theater

Regelmäßig finden englischsprachige Theateraufführungen an der Leonore-Goldschmidt-Schule statt. Auch dieses Jahr hatten wir wieder das White Horse Theatre mit seinen englischsprachigen Aufführungen für den 6. und 8. Jahrgang sowie einer Aufführung zu „Romeo and Juliet“ für die Sekundarstufe II  im Haus. Diese Veranstaltungen haben Tradition und gehören zu unserem Schulprogramm.

Sekundarstufe II

Die Fremdsprache Englisch wird durchgehend in der Sekundarstufe II unterrichtet. Außer dem Lehrbuch „Previews“ mit den Themenbereichen Great Britain, USA, etc. werden Short Stories und Novels (ein Ganzwerk) bearbeitet.

Im 11. Jahrgang gibt zurzeit Zeit 6 Parallelkurse. Im 12. und 13. Jahrgang kann Englisch Schwerpunktfach oder Prüfungsfach sein. Die Themen sind durch den Netzplan vorgegeben; es erfolgt eine Einführung in die Interpretation verschiedener Textgattungen.

Seit Jahren werden regelmäßig Studienfahrten nach Dublin durchgeführt. Die Kosten betragen z. Zt. ca. € 430.

Schülerinnen und Schüler aus dem 10. Jahrgang, die Auslandaufenthalte in den USA, Neuseeland, Kanada u.ä. durchführen, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, können nach ihrer Rückkehr je nach Leistungsstand entweder in den 11. oder 12. Jahrgang aufgenommen werden. Im Ausland müssen bestimmte Verpflichtungen in den Fächern erfüllt werden, um in den 12. Jahrgang unserer Schule einsteigen zu können.