Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum und Datenschutzerklärung

I. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Leonore-Goldschmidt-Schule
IGS Hannover-Mühlenberg

Dr. Michael Bax, Schulleiter
Henning Bergmann, stellvertretender Schulleiter

Mühlenberger Markt 1
30457 Hannover

Telefon: 0511 – 168 49511
Fax 0511 – 168 49518
leonore-goldschmidt-schule@hannover-stadt.de

Schulträger (Diensteanbieter im Sinne des RStV/TMG)

Landeshauptstadt Hannover
– Der Oberbürgermeister –

Neues Rathaus
Trammplatz 2
30159 Hannover
Telefon: 0511 – 168 42414

II. Name und Anschrift des behördlicher Datenschutzbeauftragten

Paul Schüler

Mühlenberger Markt 1
30457 Hannover

Telefon: 0511 – 168 49511
Fax 0511 – 168 49518

datenschutz@leogos.de

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

1. Datum und Uhrzeit des Zugriffes
2. Die IP-Adresse des Nutzers
3. Die Betriebssystemversion des Nutzers
4. Die Browsertyp des Nutzers
5. Die vom Nutzer aufgerufene Seite

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Zweck der Datenspeicherung ist die technische Optimierung unserer Internetseite. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Die Daten werden für längstens zwei Monate gespeichert, sie werden lediglich statistisch ausgewertet.

IV. Verwendung von Cookies und Verlinkungen mit externen Seiten

Beim Aufruf unserer Seiten wird ein Session-Cookie gesetzt, das die Identität der Browser-Sitzung auf Ihrem Rechner festhält und nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht wird. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Die Verwendung des Session-Cookies erfolgt aus technischen Gründen und dient der Optimierung der Darstellung unserer Seiten in Ihrem Browser. Diese Information steht in späteren Browser-Sitzungen nicht mehr zur Verfügung. Einige Funktionen unserer Webseite (z.B. eingebettete Objekte) erfordern ggf. auch die Hinterlegung von Cookies, die es ermöglichen, dass der Browser auch in einer neuen Sitzung wiedererkannt wird. Diese dienen z.B. Optimierung der Benutzerfreundlichkeit. Auf unserer Webseite verwenden wir auch die Einbettung von YouTube-Videos. Die Einbindung erfolgt hier DSGVO-konform, d.h. erst wenn der Nutzer auf den Play-Button des Videos klickt, werden Daten an externe Anbieter (z.B. YouTube, Google, Doubleclick) übertragen. Nutzen Sie die Verlinkungen zu anderen Webseiten (etwa durch Anklicken des Facebook- oder YouTube-Icons), werden Sie auf die Webangebote anderer Anbieter weitergeleitet. Hier gilt der unten beschriebene Haftungsausschluss. 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Diese bestehen in einer technischen Optimierung der Bereitstellung unserer Internetseite.

Es besteht die Möglichkeit, den Browser so einzustellen, dass keine Cookies gespeichert werden. In diesem Fall besteht allerdings die Möglichkeit, dass Sie nicht den vollen Funktionsumfang unserer Internetseiten nutzen können.

V. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir beim Aufruf des IServ-Angebotes dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (SSL) über HTTPS. Die Website selbst nutzt jedoch keine private Verbindung. Eine unbefugte Person kann daher möglicherweise Zugriff auf Informationen erlangen.

VI. Speicherung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Sofern Sie per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert.
Wenn Sie Gebrauch von unseren Kontaktformularen machen, werden die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert, z.B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ggf. die Namen der betroffenen Schülerinnen und Schüler. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist. Teilweise gelten auch gesetzliche Mindestaufbewahrungsfristen.

VII. Veröffentlichung von Stellenanzeigen / Online-Stellenbewerbungen

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch von uns erhoben und verarbeitet. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch zwei Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung in unserer Interessenten-Datenbank ausdrücklich zugestimmt haben.

VIII. Betroffenenrechte

Sie können folgende Rechte geltend machen:

Auskunft/ Akteneinsicht
Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft bzw. Akteneinsicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigung
Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.

Löschung
Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

Einschränkung der Verarbeitung
Gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn
• die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
• die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
• wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
• oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

Widerspruch
Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Datenübertragbarkeit
Ist die Verarbeitung Ihrer Daten mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine andere Schule zu übermitteln bzw. durch uns übermitteln zu lassen.

Widerruf der Einwilligung
Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Beschwerde
Art. 77 DSGVO normiert ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover. E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de


Haftungsausschluss

Der Informationsgehalt dieses Internetauftritts wird ständig gepflegt und neuesten Erkenntnissen angepasst.

Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen, die auf diesem Server vorgehalten werden, übernimmt die Betreiberin keine Gewähr. Wir verwenden auf unserer Seite ausschließlich eigenes, bzw. unter gemäß Creative Commons CC0 lizenzfreies oder autorisiertes, lizensiertes Bildmaterial. Für nicht anderweitig als Creative Commons CC0 lizenzfrei angebotenes Material gilt grundsätzlich, dass die Verwendung ohne vorherige Genehmigung untersagt bleibt.

Wir haben auf unseren Internetseiten Links auch zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links möchten wir ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten. Dies gilt auch für etwaige Verlinkungen mit Bilddateien wie Bannern usw. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter. 

Der Server wird zur Verfügung gestellt von der:

1&1 Internet AG
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur
Telefon: 0721 / 96 00
info@1und1.de


Ergänzende Hinweise zur Nutzung der Webseite

Als Nutzer/in der Webseite verpflichten Sie sich, zu keinem anderen Nutzer oder zur Betreiberin der Webseite in der Verfolgung kommerzieller Zwecke Kontakt aufzunehmen. Sie erklären sich damit einverstanden, keinerlei automatisches System (u.a. Robots, Spiders oder Offline-Reader) einzusetzen, welches auf die Webseite in der Weise zugreift, dass innerhalb eines bestimmten Zeitraums mehr Anfragen an den Server gerichtet werden, als ein Mensch innerhalb desselben Zeitraums vernünftigerweise unter Nutzung eines öffentlich verfügbaren, nicht modifizierten Standard-Webbrowsers produzieren könnte. Selbstverständlich ist auch der Versuch des unbefugten Eindringens in Benutzerkonten untersagt und ggf. strafrechtlich zu verfolgen. 

Die elektronische, drucktechnische oder anderweitige Reproduktion der vorgehaltenen Informationen, graphischen Darstellungen, Bilder etc. durch Dritte ist nur nach Absprache mit der Betreiberin zulässig. 

Sie dürfen diese Webseite nicht nutzen, sofern Sie die vorgenannten Bestimmungen nicht annehmen. Eine Sperrung seitens der Betreiberin bleibt vorbehalten. Sofern die zuständige Gerichtsbarkeit entscheidet, dass eine der Vorschriften unwirksam ist, soll allein diese Vorschrift von der Anwendung ausgenommen sein, ohne dass die Geltung der übrigen Bestimmungen berührt wird. Die verbleibenden Regelungen bleiben wirksam und anwendbar.