Gemeinsam sind wir stärker als allein! Insbesondere in Krisenzeiten zeigt sich, wie hilfreich Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung sind.

In der Gemeinschaftsklasse sollen Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Herkunft, Religion, gleich welchen Geschlechts und welcher Zugehörigkeit erfahren, dass Akzeptanz und Toleranz in unserer Gesellschaft unverzichtbar sind.

Zusammen kann man nicht nur viel Spaß haben, sondern auch leichter und besser lernen.

Durch gemeinsame Unternehmungen, Aktionen, Wettbewerbe und Projekte, bei denen es auf jeden Einzelnen ankommt, lernen die Schülerinnen und Schüler, dass man auch dann füreinander einstehen sollte, wenn es mal nicht nach Plan läuft.

Durch ein gestärktes Gemeinschaftsgefühl entwickelt sich ein gestärktes Selbstbewusstsein und damit auch die Bereitschaft sich für Menschen, Tiere und Umwelt zu engagieren.
Zudem wollen wir aber auch sozialen Einrichtungen unterstützen oder uns mit nachhaltigen Produkten oder der Wiederverwertung von Rohstoffen und Materialien beschäftigen.

Die Klasse wird dabei die Schwerpunktfächer Gesellschaftslehre, Deutsch und Englisch haben, um zum Beispiel mehr über die Welt um uns herum, die Freude am Lesen sowie bilingualen Unterricht zu erfahren.

Neben dem Teambuilding werden auch Anti-Mobbing-Trainings sowie Selbstverteidigung für Mädchen eine Rolle spielen.
Wenn du Teil eines starken Teams werden willst, du gerne kreativ und engagiert bist, dann werde Teil der Gemeinschaftsklasse und gestalte die Zukunft schon heute aktiv mit!

Wir freuen uns schon auf dich!

Lena Wende und Robert Czichy