RICHTIG WICHTIG


  • Achtung: Terminänderung – Infoabend für den neuen 11. Jahrgang

    Achtung: Terminänderung – Infoabend für den neuen 11. Jahrgang

    Die Veranstaltung „Infoabend für den neuen Jahrgang 11“ findet jetzt am 08.01.19 von 19.30 bis 20.30 Uhr in der Aula statt. Bitte notieren Sie sich diesen neuen Termin.»
  • Anmeldung Sek. I für das Schuljahr 2018/2019

    Anmeldung Sek. I für das Schuljahr 2018/2019

    Anmeldetermine für das Schuljahr 2019/2020 Infoabend für Eltern, die ihr Kind bei uns für die 5te Klasse anmelden wollen: Mi, 20.02.2019, 19 Uhr in der Aula (Hr. Meyerbröker – Sek I-Leitung / Hr. Dudek – Jahrgangsleitung) Tag der offenen Tür: Sa. 16.03.2019 von 10-13 Uhr Anmeldung Sek I: Mo. 06.05.2019, 9-13 und 15-18 Uhr und Di 07.05.2019, 9-13 Uhr und 15-18 Uhr → weitere Informationen zur Anmeldung»
  • Sek. II-Anmeldungen 2019

    Sek. II-Anmeldungen 2019

    Voranmeldung: Montag, 11.02.19 bis Freitag, 15.02.19 jeweils von 15 bis 18 Uhr. Verbindliche Anmeldung: Montag, 01.07.19 von 9 bis 13 Uhr. Ein Info-Abend zur Sekundarstufe II findet am 08.01.19 um 19.30 Uhr in der Aula statt.»
  • Offene Technikwerkstatt

    Offene Technikwerkstatt

    Seit Anfang dieses Schuljahres ist ein neues Projekt gestartet: Die „Offene Technikwerkstatt“. An vier Tagen in der Woche ist die Werkstatt des Energie-LABs im Untergeschoss des blauen Gebäudes für je vier Unterrichtsstunden von Montag bis Donnerstag geöffnet.»
  • Fahrrad kaputt? Kein Problem!

    Fahrrad kaputt? Kein Problem!

    Die Bremsen funktionieren nicht mehr richtig? Das Licht ist leuchtet nicht mehr? Die Kette schleift oder der Reifen verliert Luft? – Kein Problem! Wir kümmern uns darum!  Geöffnet ist die Fahrradwerkstatt jeden Dienstag von 10:00 Uhr bis 15:45 Uhr. Kommt einfach vorbei – einen Termin benötigt ihr nicht.»

AKTUELLES


  • Es ist vollbracht – die Weihnachtsmärchenwoche war ein voller Erfolg!

    Es ist vollbracht – die Weihnachtsmärchenwoche war ein voller Erfolg!

    Im diesjährigen Weihnachtsmärchen (2018) wurde von der Theaterklasse 6h die Geschichte von Momo nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Michael Ende auf die Bühne gebracht. Die grauen Herren stehlen den Menschen die Zeit. Das Mädchen Momo sorgt mit Hilfe von Meister Hora, der Schildkröte Kassiopeia und der Stundenblume dafür, dass die Menschen ihre Zeit zurück-bekommen und wieder Freude am Leben, an Müßiggang und Geschichten haben. Diese tiefgründige und poetische Geschichte wurde von der Klasse 6h engagiert und mit viel Spaß gespielt.»
  • #Miteinander – der Schulsong

    #Miteinander – der Schulsong

    Während eines mehrtägigen Workshops haben Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgänge unter der Leitung von SPAX einen Schulsong entwickelt. Wir sind stolz auf das Ergebnis!»
  • Fit für die Ausbildung – Karriereperspektiven

    Fit für die Ausbildung – Karriereperspektiven

    Am Mittwoch, 14.11.1018 fand eine Informationsveranstaltung mit den Auszubildenden der IHK im Profikurs „Fit für die Ausbildung“ statt. Hier stellten sich Auszubildende von enercity (Elektroniker für Automatisierungstechnik), Concordia (Kaufmann für Versicherungen und Finanzen) und Creditreform Hannover Celle Bissel KG (Kaufmann für Büromanagement) den interessierten Fragen der Schülerinnen und Schüler des Profilkurses Fit für die Ausbildung zum Thema „Ausbildung“ und „Wie kann ich den richtigen Ausbildungsberuf für mich finden?»
  • Ab heute sind wir cool

    Ab heute sind wir cool

    Schülerinnen und Schüler des DS-Kurses 13 haben am 16. November zum nationalen Vorlesetag szenische Lesungen gestaltet. Kindergartenkinder und Grundschüler der 2. Klasse konnten in der Bibliothek in verschiedene Geschichten eintauchen.»
  • Alles Banane! – Da werden sogar die Affen fair-rückt

    Alles Banane! – Da werden sogar die Affen fair-rückt

    Im Rahmen der Fairen Woche 2018, hat sich unser Schülerteam die Woche über mit einem fairen Verkaufs- und Infostand in der Eingangshalle unserer Schule platziert. Das Angebot wurde, neben unterschiedlichen Produkten wie z.B. Chips, Müsliriegeln, Tee oder auch Keksen, ganz im Sinne des Banana-Fairdays auch von fair gehandelten Bananen und selbstgebackenen Muffins und Bananenbrot bereichert.»

→ WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE

LEITBILD

Eine selbständige, innovative Schule verlangt Qualitätsentwicklung und Sicherung. Das Schulprogramm der Leonore-Goldschmidt-Schule ist für uns ein entscheidender Schritt in diese Richtung. Dieses Schulprogramm formuliert das pädagogische Selbstverständnis unserer Schule und trifft Aussagen über die geplante Weiterentwicklung und Verbesserung von Unterricht und Erziehung. Damit wird die Leonore-Goldschmidt-Schule transparenter und verlässlicher. Wir sagen, was wir wollen, und wir bemühen uns, das auch zu erreichen. An der Umsetzung der Ziele in den Schulalltag wollen wir uns messen lassen. Unser Schulprogramm beschreibt Leitbilder, die die Grundpfeiler unserer Arbeit sind. Vielfalt und Raum zur Persönlichkeitsbildung garantieren wir durch Professionalität und Praxisorientierung. Zu diesen Leitbildern haben wir Leitziele und Qualitätsstandards definiert, die für unsere pädagogische Arbeit maßgebend sind. Zahlreiche dieser Standards haben wir bereits erreicht, an anderen arbeiten wir, damit unsere Schule noch besser wird. In einem Arbeitsprogramm werden die Entwicklungsschwerpunkte festgelegt, die Prioritäten gesetzt, ein Zeit- und Arbeitsplan entwickelt und Zuständigkeiten geregelt. Dabei werden die vorhandenen Profile der Schule einbezogen:
  • Schule mit einem ausgeprägten Ganztagsbereich
  • Europaschule
  • Umweltschule in Europa
  • Medienprofilschule
  • Berufswahl- und Ausbildungsfreundliche Schule
  • Theaterpädagogisches Zentrum
Das Schulprogramm der Leonore-Goldschmidt-Schule wurde von einer Arbeitsgruppe aus Lehrkräften, Elternvertretern und Elternvertreterinnen unter Moderation von Gerhard Regenthal, Corporate Identity Akademie, entwickelt. Es ist das Ergebnis eines ausführlichen Diskussionsprozesses aller an der Schule Beteiligten und stellt eine Verpflichtung für unsere Arbeit in den nächsten Jahren dar.

→ WEITERLESEN